St. Margarethen bei Knittelfeld
Bezirk Murtal

Rachauer Kulturstadl: Musikalische Leckerbissen mit Ghost Notes & Wonderbrass

Ghost Notes & Wanderbrass – noch nie gehört ? Dann haben Sie etwas versäumt. Und spätestens wurde dies am vergangenen Sonntag klar, als der Rachauer Kulturstadl nach dem fast schon legendären Auftritt der Old School Basterds zu einem weiteren Musik-Event einlud, dem es an nichts fehlte. „Tolle Performance, tolle Stimmen“, so einer der vielen begeisterten Kommentare aus dem Publikum, das sich einer elf Mann starken Kombo gegenübersah, die in den vergangenen fünf Jahren bereits unter anderem Namen vier großartige „Charity at the Chapel“-Konzerte gegeben hat. Nun hat sich die Crew mit Frontman Martin Lindthaler unter der Bezeichnung „Ghost Notes & Wanderbrass“ neu formiert und ist drauf und dran, die Bühnen dieser Welt zu erobern. Die Akteure kommen allesamt aus dem Murtal und bilden eine originell zusammengewürfelte Truppe, die mit ihren Arrangements aus Rock, Pop, Blues, Funk bis hin zu Jazz Elementen ein breites Spektrum der Musik abdeckt und damit ein abwechslungsreiches Programm mit Hits von Größen wie Phil Collins, Bruce Springsteen, Prince und anderen für Jung und Alt, aber auch für junggebliebene Musikliebhaber bietet.

 

Zu danken war dieser Auftritt dem Kulturreferat der Gemeinde St. Margarethen bei Knittelfeld. Mitwirkende beim Rachauer Konzert, das natürlich auch wieder vom einzigartigen Ambiente des rustikalen Stadls profitierte, waren mit dem Gitarristen Andreas Amon und dem Keyboarder Jürgen Wedenhin auch Egon Stvarnik am Bass, Peter Raffold (Gitarre), Martin Lindthaler und Kurt Wordian als Sänger, Herbert Leidlmayr an den Drums sowie die perfekt eingestimmte Bläsercrew mit den heimischen Top-Musikern Helmut Grangl, Peter Schreibmaier, Chris Hollerer und Felix Moitzi.

Waldhuber